Gästebuch

Kommentar von Hans-Jochen Berndt |

Liebe Familie Lippky,
wir haben den Aufenthalt in Ihrem schönen Hotel richtig genossen und freuen uns schon jetzt auf den nächsten Besuch.
Liebe Grüße
Barbara und Hans-Jochen Berndt

Kommentar von Fuchs Ruth & Werner |

Liebe Familie Lippky
Auch dieses Jahr hat sich für uns die Reise an die Nordsee als unvergesslich eingeprägt. Zwei Tage Sonnenschein und anschliessend raue, feuchte Tage wurden durch den Aufenthalt bei ihnen ins Positive gewendet.
Die Gastgeber Familie Lippky und das ganze Personal ist natürlich, freundlich und herzhaft. Die Küche hervorragend und das Kuchenangebot verführerisch. Herzlichen Dank dafür. Wir kommen gerne wieder und hoffen, dass wir Platz finden bei ihnen.
Mit herzlichen Grüssen aus Rüti ZH
Ruth und Werner Fuchs

Kommentar von Reinhard und Christa Grünes |

Liebe Familie Lippky und alle Mitarbeiter vom Kirchspielkrug,

wir bedanken uns für 3 wunderschöne Tage in Ihrem netten Hotel. Die Wahl Ihres Hauses erwies sich als Volltreffer. Da spielte auch der eiskalte Ostwind keine Rolle, denn im "Krug" empfing uns immer wohlige Wärme und wohltuende Gastfreundlichkeit. Das Zimmer ließ keinen Wunsch offen und Küche und Backofen boten superleckere Sachen.

Weiterhin alles Gute und lauter nette Gäste wünschen

Christa und Reinhard Grünes

Kommentar von Gisela Thomsen |

Liebes Ehepaar Lippky,
vielen Dank für die schönen Tage zum Biikebrennen. Es war wieder sehr schön bei Ihnen zu Gast zu sein. Für uns ist es so
"wie nach Hause kommen". Wir freuen uns schon auf den nächsten Besuh bei Ihnen.

Kommentar von Familie Thamm |

Moin Familie Lippky und liebe Grü0e aus Berlin !
Unser 3-Generationen-Urlaub war eine ganz tolle Herbstwoche. Gemütliche, sehr saubere Zimmer, rundum sympathische, nette, flexible Mitarbeiter, unübertroffen leckere Torten/Kuchen (da können viele Bäcker noch etwas lernen) und eine sehr gute Küche (z.B.Rumpsteak ißt man im Kirchspielkrug und nicht im Steakhaus). Da nimmt man schnell mal das ein oder andere Kilo Übergewicht mit nach Hause.
Und das alles eingerahmt von der HERZLICHEN Gastfreundschaft von Frau Lippky !!!
Die Gefahr bei zu viel Lob ist, daß häufig ausgebucht ist und beim nächsten Besuch kein Stuhl und kein Bett mehr frei ist.
Liebe Grüße von Familie Thamm